Beleuchtungsdiagramme im Handumdrehen erstellt mit Online Lighting Diagram Creator. In der Flash-Applikation stehen diverse Blitze, Softboxen, Reflektoren, Schirme usw. zur Verfügung, der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt.

Mit ein paar Mausklicks sind z.B. Hohlkehle, 2 Blitze, Diffusor, Model und Kamera positioniert und das Beleuchtungsdiagramm ist zum Download als JPG oder PNG bereit.

So könnte ein Beleuchtungsdiagramm aussehen

So lässt sich der Studio-Aufbau der Geräte für ein Shooting im voraus planen und/oder für das Portfolio dokumentieren.

Wer seine Beleuchtungsdiagramm nicht online erstellen mag, dem kann ebenfalls geholfen werden: Kevin Kertz bietet auf seiner Homepage eine PSD-Datei an, in der sich alle verwendeten Symbole des OLDC wiederfinden.

Share