Zum Inhalt springen

Archiv

Tag: Friedhof Ohlsdorf

Gräber in Sepia

Das heutige Foto des Tages ist eine Aufnahme vom Friedhof Ohlsdorf in Hamburg.

Bei den gezeigten Gräbern handelt es sich um Gräber für gefallene Soldaten. Stein an Stein, Reihe um Reihe, so stehen die Mahnmale des Krieges, Sinnbilder der Unsinnigkeit, Trauer und Schmerz.

  • Kamera: Canon EOS 400D
  • Objektiv: SIGMA 17-70mm f/2.8-4.5 DC
  • Datum/Zeit: 23.11.2008 12:57:13
  • Verschlusszeit: 1/200
  • Blendenzahl: 4.5
  • Brennweite: 70.0 mm
  • ISO: 100
  • Blitz: Aus
Share

Soldatendenkmal

Ein Soldatendenkmal in schwarzweiß, aufgenommen auf dem Friedhof Ohlsdorf in Hamburg ist das heutigen Foto des Tages.

Der Friedhof Ohlsdorf (früher Hauptfriedhof Ohlsdorf – seit 1995 Anstalt des öffentlichen Rechts) im Hamburger Stadtteil Ohlsdorf ist mit 391 ha der größte Parkfriedhof der Welt und insgesamt – nach dem Calverton National Cemetery mit 423 ha auf Long Island, New York/USA – der flächenmäßig zweitgrößte Friedhof der Welt. Bislang wurden hier knapp 1,7 Millionen Menschen beigesetzt, und über das gesamte Areal verteilen sich 280.000 Grabstellen. Noch mehr Tote beherbergt in Europa nur der Wiener Zentralfriedhof mit über drei Millionen.
Quelle: de.wikipedia.org

  • Kamera: Canon EOS 400D
  • Objektiv: SIGMA 17-70mm f/2,8-4,5 DC
  • Datum/Zeit: 23.11.2008 13:02:10
  • Verschlusszeit: 1/80
  • Blendenzahl: 4.5
  • Brennweite: 30.0 mm
  • ISO: 100
  • Blitz: Aus
Share
Fotolia