Zum Inhalt springen

Archiv

Tag: Kamera

Nikon Coolpix L110

Bei Kunstlicht und automatischem Weißabgleich erhalten manche Bilder einen Gelbstich. Dies lässt sich zwar mit einem Bildbearbeitungsprogramm korrigieren, jedoch soll diesen Umstand die neue Firmwareversion V1.4 für die Nikon Coolpix L110 nun dauerhaft beheben.

Nikon stellt die Firmware zum Download für Windows und Mac OS X bereit. Bitte macht vor der Durchführung des Updates mit dem Prozedere vertraut um defekte an Eurer Kamera zu vermeiden.

Share

Der RAW-Konverter DxO Optics Pro legt mit der Version 6.1.2 weitere Objektiv-Kamera-Kombinationen nach und erweitert damit die Liste auf 1900 unterstützte Kombinationen. Für folgende Kameramodelle wurden die Kombinationen erweitert:

  • Canon 350D, 500D, 40D, 50D, 7D, 5D Mark II, 1Ds Mark III
  • Nikon D3000, D300S, D40, D5000, D60, D70, D70s, D90
  • Sony Alpha DSLR-A230, A330, A380, A500, A550, A700
  • Fuji S5
  • Olympus E-520
  • Pentax K-7

Durch diese Objektiv-Kamera-Module rechnet DxO Optics Pro 6 objektivspezifische Fehler, wie z.B. Verzeichnungen, Vignettierungen, Unschärfen und Farbsäume, Volumenanamorphosen und auch Sensorrauschen aus Ihren Bildern heraus. Zusätzlich werden dabei die Eigenheiten der verwendeten Kamera berücksichtigt.

DxO Optics Pro wird in zwei Versionen (Elite und Standard) angeboten die sich zum einen im Preis und zum anderen in den unterstützten Kamera-Objektiv-Kombinationen unterscheiden.
Dxo Optics Pro 6.1.2 für Windows kostet 149€ in der Standard- und 199€ in der Eliteversion. Die Mac OS X Version von Dxo Optics Pro 6 wird voraussichtlich im Mai 2010 erscheinen.
weiter lesen…

Share
Fotolia