Zum Inhalt springen

Archiv

Tag: Konverter

Der RAW-Konverter DxO Optics Pro legt mit der Version 6.1.2 weitere Objektiv-Kamera-Kombinationen nach und erweitert damit die Liste auf 1900 unterstützte Kombinationen. Für folgende Kameramodelle wurden die Kombinationen erweitert:

  • Canon 350D, 500D, 40D, 50D, 7D, 5D Mark II, 1Ds Mark III
  • Nikon D3000, D300S, D40, D5000, D60, D70, D70s, D90
  • Sony Alpha DSLR-A230, A330, A380, A500, A550, A700
  • Fuji S5
  • Olympus E-520
  • Pentax K-7

Durch diese Objektiv-Kamera-Module rechnet DxO Optics Pro 6 objektivspezifische Fehler, wie z.B. Verzeichnungen, Vignettierungen, Unschärfen und Farbsäume, Volumenanamorphosen und auch Sensorrauschen aus Ihren Bildern heraus. Zusätzlich werden dabei die Eigenheiten der verwendeten Kamera berücksichtigt.

DxO Optics Pro wird in zwei Versionen (Elite und Standard) angeboten die sich zum einen im Preis und zum anderen in den unterstützten Kamera-Objektiv-Kombinationen unterscheiden.
Dxo Optics Pro 6.1.2 für Windows kostet 149€ in der Standard- und 199€ in der Eliteversion. Die Mac OS X Version von Dxo Optics Pro 6 wird voraussichtlich im Mai 2010 erscheinen.
weiter lesen…

Share

Frag 5 Leute und Du erhältst mindestens 6 verschiedene Meinungen. Das sollte mich eigentlich entmutigen diese Umfrage zu starten, aber mich interessiert Eure Meinung und das nicht ganz uneigennützig.

Ich bin derzeit auf der Suche nach einem RAW-Konverter und wollte mir zu den selbst gemachten Erfahrungen mit den diversen verfügbaren Testversionen auch noch eine weitere Meinung einholen.

Um mir die Wahl nach dem richtige RAW-Konverter vielleicht zu erleichtern, beantwortet bitte die nachfolgende Frage und schreibt mir einen Kommentar was an Eurem Konverter so klasse ist.

Welchen RAW-Konverter benutzt Du?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Share

Bibble 5 Pro
Quelle: bibblelabs.com

Eine neue Version des RAW-Konverter Bibble Pro ist erschienen. In der Version 5.0.3 wurde die RAW-Unterstützung für die Canons EOS 550D und die Olympus E-PL1 ergänzt. Die Objektivkorrektur (spezifische Verzerrungen, chromatische Aberrationen und Vignettierung) unterstützt nun zusätzlich das Canon EF 70-200mm f/2,8L IS II USM, Nikon Nikkor 24-70mm f/2,8G ED AF-S und Nikon Nikkor 14-24mm f/2,8G ED AF-S.

Die Oberfläche ist übersichtlich und die Schaltflächen sind logisch angeordnet, so dass ein Arbeiten mit Bibble Pro 5 ohne das Lesen der Anleitung möglich ist.

Bibble 5 wird mit einem “Workflow at the Speed of Light” beworben, jedoch musste ich feststellen, dass DxO Optics Pro 6 wesentlich schneller beim Import der RAW-Dateien ist. Der Konvertierungsvorgang (RAW => TIFF) ist aber wirklich schnell.

Um festzustellen ob Eure Kamera und Objektive unterstützt werden sollte man einen Blick in die Kompatibilitätsliste für RAW-Dateien und Objektive werfen.

Das Update Bibble Pro 5 auf Bibble Pro 5.0.3 kostenlos. Die Vollversion von Bibble 5 Pro ist für Windows, Mac OS X und Linux erhältlich und kostet 149 Euro.

Share
Fotolia