Unscheinbar ist das Thema des heutigen Foto des Tages im Blog von Fotolehrling, doch was bedeutet das Wort eigentlich?

un|schein|bar [eigtl. = keinen Glanz habend]: durch nichts Aufmerksamkeit auf sich ziehend. Synonyme: bescheiden, blass, blässlich, dezent, einfach, farblos, langweilig, leicht zu übersehen, leise, matt, mild Quelle: Duden.de

Unscheinbar

Wie fotografiert man etwas, dass “durch nichts Aufmerksamkeit auf sich zieht”?
Habe ich dem Etwas nicht schon Aufmerksamkeit gegeben wenn ich darüber nachdenke es zu Fotografieren?
Irgendwie paradox, oder?

Am Besten denke ich nicht weiter darüber nach, präsentiere meinen Beitrag zum Thema Unscheinbar und lasse Euch mit Eurer Interpretation zurück. Sorry :)

  • Kamera: Canon EOS 400D
  • Objektiv: SIGMA 10-20mm f/4-5,6 EX DC HSM
  • Datum/Zeit: 20.05.2009 04:53:06
  • Verschlusszeit: 1/200
  • Blendenzahl: 8.0
  • Brennweite: 10.0 mm
  • ISO: 100
  • Blitz: Aus
Share